Heilkraft der Stimme

Musik und Rhythmus finden ihren Weg zu den geheimsten Plätzen der Seele.


Plato

 

Eine Stimme hören oder selbst Singen – beides kann uns in Innersten berühren. Es kann unsere „Stimmung“ verändern und uns Hoffnung, Kraft und Glücksgefühle schenken.

Es kann sogar die Befindlichkeit und den Zustand unseres Körpers verändern.

 

Töne und Klänge berühren seit Anbeginn des Seins die Menschheit. Jedes Wesen, ob Mensch, Tier oder Pflanze und auch die Erde und das Universum, alles was existiert, hat seinen eigenen Klang oder seine eigene Schwingung. Das gesamte Universum besteht aus Zahlen, Formen und Klängen. Manchmal erkennen wir uns auch an unserem Klang wieder.

SantaVoce ist eine Methode zur Heilung mit Hilfe von Tönen durch die eigene Stimme. Die universelle Heilmöglichkeit dieser Methode ist nicht nur auf die »eigene Heilung« beschränkt, sondern ermöglicht auch Heilung bei anderen Menschen sowie Tieren und schließt auch Erdheilung und universelle Heilung von Lebens-Situationen mit ein, wenn es dem göttlichen Plan entspricht und Heilung geschehen darf.

(Manuela Kirchner, www.santavoce.de)

 

 

Die von Manuela Kirchner entwickelte Methode SantaVoce ist eine Möglichkeit für jeden, der die Bereitschaft dazu in sich trägt, sich seiner „Schwingung“ durch eigenes Tönen oder betönt werden bewußt(er) zu werden. Welche Heilwirkung auf Seele und Körper, bzw. unsere Lebenssituation daraus entstehen darf, entscheidet nicht zuletzt die eigene Seele, durch die Bereitschaft sich zu öffnen.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihnen etwas auf der Seele lastet, helfe ich Ihnen gerne, dem auf den Grund zu gehen und wieder ins Schwingen und Fließen zu kommen.

SantaVoce ersetzt jedoch keine medizinische oder therapeutische Behandlung!

 

Bei Interesse an einer Sitzung bitte einfach anrufen oder das Kontaktformular nutzen.

 

Hier findet Ihr mich

Unterrichtsraum:

Singstatt Heidelberg

Barbara Knupper
Klausenpfad 10 (Hinterhof)

69121 Heidelberg

Kontakt

 

Tel: 0177-7885461

 

oder über Kontaktformular

Aktuelles

ACHTUNG:

Ab März 2017 Unterrichtspause!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Barbara Knupper